IGZL

Unterstützen Sie
die Nr. 1

Jetzt spenden

Via Romantica - auf den Spuren des Bergbaus

Start: Bahnhof Filisur
Ziel: Bahnhof Davos-Wiesen

Von Filisur aus Richtung Schönboden hat man zunächst weite Ausblicke auf die Orte Schmitten und Wiesen auf der anderen Seite des Landwassertals.

Bald geht es abwechselnd auf Waldwegen und entlang steiler Hänge des Breitrüfi hoch nach Jenisberg.

Dieser Weg erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Im Winter ist er nicht begehbar.

Mit grossartiger Aussicht auf den Wiesenerviadukt!

In Jenisberg führt hinter der Gässalibeiz ein Pfad über die Wiese (Ausschilderung "Bahnhof Wiesen"). Nach wenigen Minuten hat man erneut einen wunderbaren Ausblick auf den Wiesener Viadukt. Bei klarer Sicht erkennt man im Hintergrund auch den Landwasserviadukt.

Der Pfad mündet in den Fahrweg hinunter zum Bahnhof Wiesen, mit weiteren Ausblicken auf den Wiesener Viadukt. Den Fahrweg kann man mit einigen (teilweise steilen) Fusspfaden abkürzen.

Jenisberg

 

Dauer ca. 3 Stunden 15 Minuten.

Höhenmeter:

Bahnhof Filisur: 1080 m
Jenisberg: 1504 m
Bahnhof Wiesen: 1197 m

Gässalibeiz in Jenisberg

Einkehrmöglichkeiten:

Filisur: Restaurant "Bahnhöfli" und mehrere Hotels und Restaurants im Ort.
Jenisberg: Gässalibeiz
Bahnhof Davos-Wiesen: Züga-Beizli

Stand der Information: Mai 2019